Aufgrund der hohen Auslastung bei einzelnen Werbeträgern ist mit längeren Vorlaufzeiten als 2 Wochen zu rechnen. Aufgrund vieler Preissteigerungen im Bereich Energie, Paketdienste, Dienstleister, Zellstoff (Papier/Pappe) müssen wir im 2. Halbjahr einige Preisanpassungen vornehmen. Aufträge aus dem 1. Halbjahr sind davon ausgenommen.